Lange Nacht der Museen
lange nacht

lange nacht lange nacht

Bauhaus100

Bauhaus100 Bauhaus100

1000 kleine Dinge in der Ollen DDR Apolda

Feuermachen in der Mühle am See Heichelheim

Feininger Pultaufsteller Kromsdorf Süd

30 Jahre Feininger Schülerpleinair GlockenStadtMuseum Apolda

Kunsthaus Apolda Avantgarde im Farbkleid 2018

Kreisarchiv Kreis Weimarer Land Apolda

Kirche Altdörnfeld

30 Jahre Feininger Schülerpleinair GlockenStadtMuseum Apolda

Apothekenmuseum „Alte Stadtapotheke“ Blankenhain

Matt Lamb Kirche Bergern

IBA

IBA Eiermannbau Apolda

30 Jahre Feininger Schülerpleinair GlockenStadtMuseum Apolda

Hier war das Bauhaus nie! BAHRHAUS Apolda

Luftballons zeigen den Weg

Historische Mühle Eberstedt

Lange Nacht unterwegs Kreis Weimarer Land

Taufstein Tierfengruben

Weimarer Matador Apolda Bahnhofstraße

Feininger Glasaufsteller Vollersroda

Weimarer Matador Apolda Bahnhofstraße

van de Veldes Möbel Korbmachermuseum Tannroda

Klangkabinett Buttelstedt Pfarrwitwenstift

Pultaufsteller Apolda

30 Jahre Feininger Schülerpleinair GlockenStadtMuseum Apolda

Wir sammeln für Dich Wir sammeln für Dich

Atelier Kulturfabrik Apolda

Werner Graeff ohne Titel 1976 ArtDrogerie Apolda

Weimarer Land | 25. Mai 2019 - der Bauhausgedanke lebt im Weimarer Land!

Bauhaus und Museum? Innovation und Bewahrung? Tradition und Moderne?

In der "Langen Nacht" kann man sich im Weimarer Land auf Spurensuche begeben. Sich selbst kreativ und persönlich zu entfalten und zugleich handwerklich nützlich etwas zu bewerkstelligen, war das Ziel des Bauhauses.

Vielleicht inspiriert das "Traumstädtchen - 30 Jahre Feininger-Schülerpleinair" im GlockenStadtmuseum, die Ausstellung mit Werken von Werner Graeff, einem Schüler von Johannes Itten, in der ArtDrogerie oder eine Fahrt zu einem der 23 Feininger-Pultaufsteller im Weimarer Land?

Oder bauen Sie mit dem Weimarer Matador und den Bauhausagenten aus Weimar im Sinne von Hannes Meyer!

Oder soll es ein Ort sein, wo das Bauhaus eben nicht war, auf in's BAHRHAUS in Apolda?

Nachdenken und im Sinne des Bauhausprogrammes und seiner Meister kreativ tätig sein, kann man überall. Vielleicht bemalt man seine persönliche Fliese oder Tasse im Bauhausstil im studio.keramos oder baut sein eigenes „Haus am Horn“ im Coudrayhaus in Bad Berka?

Oder genießen Sie einen quadratischen Bauhaus-Kloß in Heichelheim! Ganz bauhauskreativ geht's in der Mühle am See zu!

Henry van de Veldes Korbmöbel in Tannroda sind immer eine Reise wert!

Die Vielfalt der beteiligten Museen, Werkstätten und Galerien mit ihren unterschiedlichen Herangehensweisen lässt den Facettenreichtum des Weimarer Landes aufblitzen und verschmilzt Natur, Landschaft, Werkstätten und das Bauhaus zu einer ganz besonderen Mischung.
Kommen Sie und lassen Sie sich inspirieren!

Ob Museen, Sammlungen, Galerien, Kirchen oder Mitmach-Ausstellungen: Erleben Sie die "Lange Nacht der Museen" und entdecken Sie Schätze, Ideen, traditionelles Handwerk und Innovation.

Luftballon weisen den Weg! Es wird ein gelungenes "Bauhausfest"!

Machen Sie die Nacht zum Tag - genießen Sie das Weimarer Land!

Programm

Rückblick

Werkstattcharakter und Andy Warhol - eine geniale Mischung war das 2018!
Und so schnell ist sie vorbei, die "Lange Nacht". Viele interessierte Besucher flanierten durch die Museen, Galerien und Kirchen in Apolda und im Kreis Weimarer Land. Wunderbare Presse in der Thüringer Allgemeinen, der Thüringer Landeszeitung, in tam tam, Stadtmagazin07, unique und TIPPs! Danke an alle Partner und Helfer vor Ort.

Bechstedtstrass - Eröffnung in der Schmiede von Familie Ernst 2008

Walking act 2012 am Kunsthaus Apolda Avantgarde

Filzen im GlockenStadtMuseum Apolda 2016

Heichelheim Kloß-Welt 2015

Drucken am Kunsthaus Apolda Avantgarde 2016

Bas Sulzaer Saline 2014

Kulturfabrik Apolda 2015

MDR zu Gast im Wunschbildatelier von Rüdiger Bahr Liebeskind 2017

Ergebnis Raku-Freibrand 2018 in der Kulturfabrik Apolda

Feen zur Eröffnung im GlockeStadtMuseum Apolda 2013

Kulturfabrik Apolda 2018

Leutenthal - Stöbern im Scheunenmuseum Malarski 2015

Ratte Wally im Kunsthaus Apolda Avantgarde 2014

Lange Nacht mit Hermann Hesse 2017

GlockenStadtMuseum 2009

Apolda Windauge 2016

Leutenthal - Mechanika da Vinci 2014

Walking act 2012 im GlockenStadtMuseum Apolda

Vorbereitung zum Rakubrand in der Kulturfabrik Apolda 2018

Im Holz 2018 in Heichelheim

Tasifan 2014 am Kunsthaus Apolda Avantgarde

Mittelaltermarkt in der Wasserburg Kapellendorf 2010

Poetry Slam im Kunsthaus Apolda Avantgarde 2017

Kunsthaus Apolda Avantgarde im Farbkleid 2018

Gnadenlos schick im Atelier Wandrer 2017

Raku-Freibrand mit Studio keramos Kulturfabrik Apolda 2018

Siebdruck mit kasseee am Kunsthaus Apolda Avantgarde 2018

Bierkistenklettern am GlockenStadtMuseum zur Ausstellung "Auf die Bergspitze getrieben" 2018

Lesung Horst Peter Meyer in der Galerie Wandrer 2018

Taufstein Tierfengruben

Glasfenster der Kirche „St. Michael" Kranichfeld 2017

GlockenStadtMuseum Apolda 2018

Ausblick

Luftballons

Wir erwarten Sie am 25. Mai 2019 zur "Langen Nacht" im Weimarer Land!

Eintrittskarten sind dann in allen beteiligten Museen, Werkstätten und Galerien des Kreises Weimarer Land erhältlich.

3,– € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei

Die Eintrittskarte berechtigt zum Besuch aller genannten Museen des Kreises Weimarer Land (Kirchen sind eintrittsfrei).